Hangman’s Hymn - Life Is Not A Miracle    HANGMAN’S HYMN
    Life Is Not A Miracle

    Release:  16. Juni 2024
    Label:  Fetzner Death Records
    Stil:  Black Doom Metal
    Spieldauer:  50 Minuten, 17 Sekunden
    Punkte:  7,5 von 10
    Homepage:  www.facebook.com/HangmanHymn

    In der Datenbank seit:  12.06.2024 / 19:17:07
    Gelesen:  50x  (seit Datenbankeintrag)

In einem stimmungsvollen, an ein Prog-Album erinnernden Coverartwork erscheint das Debütalbum der belgischen Black Doom Metaller Hangman’s Hymn. 2021 von den beiden Szeneveteranen GVC und XDS gegründet, erschien im selben Jahr ihre erste EP „The Misery March“, bevor man sich an die Arbeit am Debütalbum „Life is not a Miracle“ machte.

Mit ruhigen Pianoklängen öffnet das Intro „Doors“ die Türen zur musikalischen Welt der beiden Belgier. „The Cats“ ist wuchtiger Death/Doom mit druckvollen Riffs und zwischen Growls und Klargesang abwechselnden Vocals. Vor allem gesanglich Black Metal-lastiger wird es mit dem folgenden „Dagelijks Brood“, wobei auch hier nicht auf klaren Gesang verzichtet wird. Musikalisch bewegt sich das Album vorwiegend im Midtempobereich, nur vereinzelt wird die Geschwindigkeit etwas erhöht. Durch Elemente wie das Ambient Zwischenspiel „Ashes“, den deutschsprachigen Gesang auf „Des Nichts“ sowie den atmosphärisch-folkloristischen Abschlusstrack „Moe“ wird jedoch genug musikalische Abwechslung geboten, so dass im Lauf der gut 50 Minuten keine Langeweile aufkommt.


FAZIT:

Auf ihrer weltweiten Suche nach Bands sind Fetzner Death Records diesmal in Belgien fündig geworden. Hangman’s Hymn überzeugen auf ihrem Debütalbum mit einer melodischen, atmosphärischen Variante des Black Doom Metals.


TRACKLISTE:

01 - Doors (Intro)
02 - The Cats
03 - Dagelijks Brood
04 - To No One’s Health
05 - Choke
06 - Ashes (Interlude)
07 - Thresh
08 - Be On Your Way
09 - The Hound
10 - Des Nichts
11 - Moe


LINE-UP:

GVC - Guitars, Bass, Drums
XDS - Vocals, Keyboards, Bass


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook