Stilleklang - Tränen Der Vergangenheit - Part II    STILLEKLANG
    Tränen Der Vergangenheit - Part II

    Release:  November 2023
    Label:  Schattenpfade, Crawling Chaos
    Stil:  Atmospheric Black/Post-Metal
    Spieldauer:  46 Minuten, 16 Sekunden
    Punkte:  8,5 von 10
    Homepage:  www.facebook.com/Stilleklang

    In der Datenbank seit:  07.12.2023 / 19:59:55
    Gelesen:  79x  (seit Datenbankeintrag)

Genau ein Jahr nach dem ersten Teil erscheint mit „Tränen der Vergangenheit Part II“ das zweite Stilleklang-Album, welches das Kapitel „Tränen der Vergangenheit“ abschließt. „Was will ich? Ich weiß es nicht…“ mit einem gesprochenen Intro startet der Opener „Sehnsucht lauert..“ bevor es mit langsamem, melodischen Black weitergeht. Fabians verzweifelter Gesang passt perfekt zu der melancholischen Atmosphäre der Musik. Nach einer ruhigen Pianopassage mit Violine setzt wieder der Black Metal ein und nun wird auch das Tempo etwas angezogen. „Du schweigst“ beginnt mit Pianoklängen und Violine bevor atmosphärischer, melancholischer Black Metal das musikalische Geschehen dominiert. Fabians Gesang klingt hier aggressiver als im vorherigen Stück und die Violine ist auch in den Black Metal-Passagen sehr präsent. „Regenbogen“ ist eine bis auf die gesprochene Passage zu Beginn rein instrumental gehalten Pianoballade. Bei „Ein Liebeslied… an den Schmerz“ ist der Titel Programm, Black Metal mit tieftraurigen Melodien und verzweifeltem Gesang. Auch auf „Sorg dich nicht“ werden wieder Keyboards und Violine in den Black Metal-Sound eingebaut und eine ruhige Passage mit Klavier und Spoken Words im Mittelteil sorgt für zusätzliche Abwechslung. „Nichts wird so sein, wie es einmal war“ ist eine weitere Ballade mit Akustikgitarre, Klavier und Violine, die diesmal besonders von Fabians emotionaler Stimme lebt. Mit „Greif nach den Sternen“ endet das Album mit einer fast zehnminütigen melodischen und atmosphärischen Black Metal-Nummer.


FAZIT:

Wie schon der erste Teil kann auch „Tränen der Vergangenheit - Part II“ vollauf überzeugen und sei Fans des anspruchsvollen, melodischen und atmosphärischen Black Metals ans Herz gelegt. Die physische Variante erscheint wieder im auf 300 Einheiten limitierten Digipack.


TRACKLISTE:

1 - Sehnsucht Lauert…
2 - Du Schweigst
3 - Regenbogen
4 - Ein Liebeslied… An Den Schmerz
5 - Sorg Dich Nicht
6 - Nichts Wird So Sein, Wie Es Einmal War
7 - Greif Nach Den Sternen


LINE-UP:

Fabian Veith - Vocals, Guitars, Bass
Marcus Röll - Drums
M - Violine


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook