Kroda - 5 Jahre Kulturkampf    KRODA
    5 Jahre Kulturkampf

    Release:  2010
    Label:  Purity Through Fire
    Stil:  Pagan Black Metal
    Spieldauer:  77 Minuten, 36 Sekunden
    Punkte:  9,5 von 10
    Homepage:  www.kroda.com.ua

    In der Datenbank seit:  19.05.2012 / 08:38:54
    Gelesen:  323x  (seit Datenbankeintrag)

Mit "5 Jahre Kulturkampf" veröffentlicht die ukrainische Band Kroda eine Zusammenstellung von neuen und neu aufgenommenen Songs. Den Anfang machen die drei Stücke plus Intro des davor nicht veröffentlichten Konzeptminialbums "Falcon Among The Cliffs". Bei diesen Songs gehen die Osteuropäer etwas experimenteller zu Werke, so steht hier der Folk und Ambient im Vordergrund. Es handelt sich dabei jedoch nicht um reinen Folk, neben den Akustikgitarren kommen natürlich auch schwarzmetallische E-Gitarren und Eisenslavs Kreischgesang zum Einsatz. Besonders Atmosphäre wird hier großgeschrieben, welche vor allem durch Flüstern und die für Kroda typischen Flötenpassagen kreiert wird.

Weiter geht es dann mit dem nächsten, "Kulturkampf" benannten Teil, welcher sich aus Neuaufnahmen von bereits bekannten Kroda Stücken und drei Coversongs zusammensetzt. Dabei wird ein sehr guter Überblick über das bisherige Schaffen der Band geboten, von "Cry To Me River…" über "Wind From The Mountains (Spring Is Coming)" bis zu "Poppyflowers Are Blossoming" finden sich die bekanntesten Hymnen der Truppe. Musikalisch wird melodischer, großteils sehr eingängiger Pagan Black Metal geboten, der dieses ganz eigene Osteuropa Feeling verströmt, wie es außer Kroda wohl (ungeachtet ideologischer Vorbehalte) nur noch die russischen Nachbarn Temnozor so perfekt hinbekommen. Bei den Covers handelt es sich um eine Interpretation eines traditionellen ukrainischen Volksliedes ("Oj, Na Gori…”), "Der Scharlachrote Tod" ist ein Song einer nicht ganz unbekannten Thüringer Truppe (mit Flötenklängen etwas modifiziert) und nein, bei "Wind Of Changes” hat man sich nicht bei den Scorpions bedient, sondern bei ukrainischen Kollegen namens Sokyra Peruna.

Als Draufgabe beinhaltet das edel aufgemachte Digipack auch noch eine DVD mit einem Mitschnitt des 2008 schon auf CD veröffentlichten Konzerts in Lemberg, der, obwohl ohne professionelles Equipment aufgenommen, in Bild und Ton zur Gänze überzeugen kann, sowie eine Dokumentation, in der die beiden Bandköpfe Eisenslav und Viterzgir das Konzept von Kroda erläutern. Abgerundet wird diese ebenfalls sehr professionell wirkende Doku durch Impressionen der ukrainischen Landschaft, Zusammenschnitte verschiedener Liveauftritte und Aufnahmen aus dem Proberaum.


FAZIT:

Auf "5 Jahre Kulturkampf" bekommt sowohl der interessierte Neuling als auch der Besitzer der vorherigen Kroda Alben ein wirklich fettes Package mit feinstem osteuropäischem Pagan Black Metal geboten.


TRACKLISTE:

1. Autumn… Twilight… Fog… (Intro)
2. Falcon Among The Cliffs
3. Seid Runar Flammer
4. Ghosts Of Birds
5. Native Land (Instrumental Intro) /Kampf Version 2008/
6. Cry To Me, River… /Kampf Version 2008/
7. Wind From The Mountains (Spring Is Comming) /Kampf Version 2008/
8. Where Brave Warriors Shalt Meet Again… /Kampf Version 2008/
9. …Funeral Pyres (Instrumental)
10. By The Hammer Of Spirit And Identity Of Blood… /Kampf Version 2008/
11. Oj, Na Gori… (Ukrainian Traditional Song Cover)
12. Poppyflowers Are Blossoming (Part II) /Kampf Version 2008/
13. …By The Last Autumnal Breath (Instrumental Outro) /Kampf Version 2008/
14. Der Scharlachrote Tod
15.Wind Of Changes


LINE-UP:

Viterzgir - Guitar, Acoustic Guitar, Clean Vocal, Sopilka, Ocarina, Drymba,
Trembita, Horn, Percussion
Eisenslav - Vocals, Drymba, Trembita, Horn
Beralb - Bass Guitar
Serejen’ - Guitar, Acoustic Guitar
Olgerd - Keyboards
Tur - Drums


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook