Spectral Lore - II    SPECTRAL LORE
    II

    Release:  2007
    Label:  Eigenproduktion
    Stil:  Ambient Black Metal
    Spieldauer:  77 Minuten
    Punkte:  9 von 10
    Homepage:  Keine

    In der Datenbank seit:  10.01.2012 / 00:54:38
    Gelesen:  415x  (seit Datenbankeintrag)

Weltende im Märchenwald: So könnte man die Platte mit dem paradiesischen Cover beschreiben. Mit "II" hat das griechische Projekt Spectral Lore ein vielschichtiges Black-Metal-Werk abgeliefert, das den Hörer gleichermaßen fordert wie befremdet. Der mächtige Blastbeat lässt von Anfang an keine Fragen offen oder Träumereien aufkommen – tatsächlich zieht, allen Ambient-Passagen zum Trotz, eine unheilvolle Stimmung durch das gesamte Album. Schön schrill fügen sich Nihilus Ayloss' Screams in das musikalische Dickicht, eine mythische Bestie in der wuchtigen Strauchzone. So richtig glänzt "II" aber schließlich mit den abenteuerlustigen Ausbrüchen aus der eben beschriebenen (Un-)Gemütlichkeitszone: Da erklimmt die Gitarrenspur luftige Höhen, dort verdunstet der Track zweistelliger Länge im grusligen Keyboardnebel.
Und trotz der Experimente, wie man sie ähnlich schon von anderen Künstlern des Genres kennt, bleibt mir dieser LP als obskure, immer etwas bedrohliche Mär in Erinnerung, als karnivore Poesie, wie sie der Black Metal nicht aller Tage ausspuckt. Bekritteln kann man die mangelhafte Aufnahmequalität, die der ohnehin schon scharrenden Gitarre mehr Rauheit verleiht als notwendig. Der gelungenen Atmosphäre des Albums tut sie keinen Abbruch. Gelobt gehört letztendlich auch das auffallend schöne Artwork, das den Inhalt angemessen verkörpert – sozusagen zurück zum Märchenwald.


FAZIT:

Spectral Lore entführt auf "II" in einen düsteren Paradiesgarten, wo rasender Beat und ominöse Keyklänge auf die Apokalypse vorbereiten. Ein spannendes Album, das Anhängern des Ambient-Black-Metals sehr zu empfehlen ist.


TRACKLISTE:

01 - Introitus
02 - The Thorns That Guide My Warpath
03 - Towards The Great Crossroad
04 - Leaving The Stars Far Behind
05 - Recoiling Beneath The Waves
06 - Through An Infinite Dreamscape
07 - To Wither In Silence And Dismay
08 - Where Nature Will Not Ever Yield To Man


LINE-UP:

Nihilus Ayloss - Vocals, All Instruments


JO.KO

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook