Salvation 666 - Anima Pestifera    SALVATION 666
    Anima Pestifera

    Release:  März 2010
    Label:  Black Seed Productions
    Stil:  Old-school Black Metal
    Spieldauer:  31 Minuten, 16 Sekunden
    Punkte:  7,5 von 10
    Homepage:  theblacktemple.com/salvation666

    In der Datenbank seit:  18.08.2010 / 19:49:16
    Gelesen:  296x  (seit Datenbankeintrag)

Im schwarzen Pesthauch gehüllt feuert das seit fünf Jahren aktive deutsche Zweigespann seine tödliche Salve Black Metal mit ihrem nun ersten Full-length-Album in die dahinsiechende Menge. Die ersten Sekunden mit leichtem Gitarrenfrickelfaktor lassen zwar böses erahnen, doch zum Glück ebben diese Klänge gleich wieder ab und zu Tage tritt eine tadellose ins Mark gehende old-school Vorstellung. Überflüssige Spielereien zählen nicht zu Steckenpferden der Band, auch sonst beschränkt man sich rein auf das Wesentliche. Dies wird musikalisch als auch soundtechnisch jedoch genau auf den Punkt gebracht. SALVATION 666 bewegt sich tempotechnisch gesehen meist in den höheren Regionen, was den Stücken, dank der guten Songstrukturierung, zu Gute kommt. Zwischenzeitlich eingeschobene ruhige Parts fügen sich aber ebenfalls passend in das Gesamtbild ein, wenngleich man die Akustikpassagen in "Odering, Dum Metuant" gut und gerne um eine Spur hätte kürzen können.


FAZIT:

Ein Album, das unverbraucht und äußerst authentisch wirkt, wenngleich man natürlich keinerlei Innovationen im Spiel von SALVATION 666 erwarten darf. Spartenfreunde zugreifen!


TRACKLISTE:

01 - Anima Pestifera
02 - Ars Moriendi
03 - Media In Vita In Morte Sumus
04 - Oderint, Dum Metuant
05 - Ego Te Absolvo
06 - Finis Coronat Opus


LINE-UP:

M. - Drums, Bass, Voices
A. - Guitars


JÜRGEN WINTERHELLER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook