Vi - De Praestigiis Daemonum    VI
    De Praestigiis Daemonum

    Release:  2008
    Label:  Debemur Morti Productions
    Stil:  Occult Black Metal
    Spieldauer:  24 Minuten, 52 Sekunden
    Punkte:  6,6 von 10
    Homepage:  www.myspace.com/vithdevotion

    In der Datenbank seit:  09.03.2009 / 14:42:21
    Gelesen:  236x  (seit Datenbankeintrag)

Im Beipack bzw. Infozettel diese Scheibe steht: " Authentic occult atmosphere includes samples taken from Orthodox church chants from Kremlin Moscow". Ja halt die Fresse, das kann dann ja nur gut sein oder?! Zu aller erst einmal, wer schreibt den sowas und zum zweiten wen interessiert das Überhaupt. Naja kommen wir mal zum musikalischen Aspekt dieser Veröffentlichung. Geboten wird okkulter Schwarzmetall wie er im Buche steht. Die Atmosphäre stimmt, die Lieder sind allesamt ziemlich brutal ausgefallen, wie es sich für Teufelsanbeter gehört und die Stimme ruft mit bestialischem Hass den Herrn der Finsternis an. Soweit ganz stimmig, doch richtig erraten, irgendetwas passt da doch nicht so ganz. Denn wieder einmal überkommt mich der Gedanke solche Stücke mehr oder weniger gleich schon irgendwo vernommen zu haben. Man könnte ja jetzt behaupten, dass dieser Stil einfach so klingt, tun ja auch "Watain", "Ondskapt", "Deathspell Omega" und Konsorten. Aber diese bieten mir einfach mehr Eigenständigkeit. Die Stücke auf "De Praestigiis Daemonum" sind ja allesamt nicht schlecht und vorallem thight eingespielt, es groovt ja auch und die Stimmung passt. Doch Leute, steckt mehr von eurem Herzblut und euren eigenen Ideen rein, dann könnte der nächste Output vielleicht doch noch aus dem schwarzen Sumpf dieses Genres herausstechen. So aber leider noch nicht.


FAZIT:

Die Ansätze sind ja schon vorhanden, aber der gewisse Funke will noch nicht zünden. Dafür gibts von mir die satanistischste aber leider nicht die höchste Punktezahl.


TRACKLISTE:

01 - Et Maintenant Je Lui Appartiens...
02 - Je Me Dresse Devant Le Trône...
03 - Si Le Sommeil De Ma Raison Se Fait...
04 - Il N'y A Pas De Repos Ni Le Jour Ni La Nuit...


LINE-UP:

I.nR - Guitars, Vocals, Lyrics
Balrog - Bass, Programming, Producer


SCHNITTER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook