Voland - Voland    VOLAND
    Voland

    Release:  2008
    Label:  Eigenproduktion
    Stil:  Symphonic/Folk Black Metal
    Spieldauer:  16 Minuten, 6 Sekunden
    Punkte:  7,5 von 10
    Homepage:  www.myspace.com/volandblack

    In der Datenbank seit:  09.03.2009 / 14:22:01
    Gelesen:  205x  (seit Datenbankeintrag)

Italiener die über die russische Geschichte singen, wenn das mal kein ausgefallenes Konzept ist. Und auch die Musik hat einiges zu bieten, kommen wir aber noch einmal auf die textliche Ausrichtung der drei Stücke auf dieser EP zu sprechen. Im ersten Titel "Leningrad" geht es wie unschwer zu erahnen um die Belagerung von Leningrad, bei welcher die Russen 900 Tage gegen die Nazis trotz Kälte und Krankheit standhielten. "Il Generale Inverno" berichtet über jene russische Kampagne von 1812 durch welche Napoleon schlussendlich zu Fall gebracht wurde. Und der dritte Track "Il Lago dei Ciudi" erzählt von der Schlacht am See Peipus um 1242 bei der Prinz Aleksandr Nevskij in einer epischen Schlacht die teutonische Streitmacht besiegte und somit jegliche militärischen Feldzüge auf russischem Boden beendete. Jetzt werde ich mich der Musik widmen, die wie oben angesprochen auch nicht von schlechten Eltern ist. Schneidige Gitarrenwände wechseln sich gekonnt mit Keyboardflächen und Akustikeinlagen ab, was dem Material jene Epik verleiht, die ihm dank dem Textgut auch gebührt. Voland bewegen sich hier zumeist im gemächlichen Midtempobereich, wobei aber auch hin und wieder das Gas angezogen wird. Stimmlich wird gekeift was die Lunge hergibt, wobei auch der Klargesang mit seiner ganz eigenen Note zu überzeugen weis. Einzig das Schlagzeug weiß mich nicht so richtig zu überzeugen, da es manchmal einfach zu lasch wirkt. Sollten Voland diesen Fehler aber auch noch ausbügeln können sie wahrscheinlich in eine große Zukunft blicken.


FAZIT:

Abwechslungsreichtum und Inovation, so hab ichs gern! Nur weiter so!


TRACKLISTE:

01 - Leningrad
02 - Il Generale Inverno
03 - Il Lago Dei Ciudi


LINE-UP:

Davide Forotti - Vocals
Andrea Zappalaglio - All Instruments


SCHNITTER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook