Odal - Zornes Heimat    ODAL
    Zornes Heimat

    Release:  Juni 2008
    Label:  Christhunt Productions
    Stil:  Pagan Black Metal
    Spieldauer:  51 Minuten, 4 Sekunden
    Punkte:  8,5 von 10
    Homepage:  www.odal-horde.de

    In der Datenbank seit:  21.09.2008 / 10:51:39
    Gelesen:  395x  (seit Datenbankeintrag)

Von stilistischen Experimenten halt man im Hause Odal wenig. Seit dem "Germansk" Demo aus dem Jahr 2001 haben sich die Thüringer einer rauen Variante des Pagan Black Metal verschrieben und halten seitdem eisern an dieser Linie fest. Die aktuelle Scheibe "Zornes Heimat" stellt da natürlich keine Ausnahme dar. Das Songwriting ist zwar recht bodenständig, dafür fällt die Musik umso intensiver und atmosphärischer aus. Die teils im Midtempo gehaltenen, teils etwas schnelleren Songs nehmen den Hörer mit auf eine Wanderung durch die Wälder Thüringens, so tauchen schneebedeckte Gebirgshänge und dunkle Waldstücke beim Anhören der Scheibe vor dem geistigen Auge auf. Sicher könnte man bemängeln, dass auf "Zornes Heimat" verglichen mit den Vorgängeralben nichts wirklich Neues geboten wird, andererseits würde eine Öffnung gegenüber anderen Stilen beziehungsweise progressiveres Songwriting wohl auch nicht zu Odal passen. Aber wer so etwas hörn will, dem bieten sich ja genügend Alternativen.


FAZIT:

Wer Odal kennt, weiß was einen auf "Zornes Heimat" erwartet. Odal agieren zwar in einem stilistisch recht engen Rahmen, was die drei Herren jedoch nicht daran hindert, umso intensivere Musik zu erschaffen.


TRACKLISTE:

1 - Brennender Himmel
2 - Tosende Flut
3 - Feuers Kraft
4 - Tausend Wüsten
5 - In Wolken Zerwühlt
6 - Grau Mit Finstrer Gestalt
7 - In Kalten Zornes Heimat


LINE-UP:

Taaken - Guitars, Vocals
Grroll (C.K.) - Drums
Wolfhetan - Bass


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook