Vrankenvorde - Schlachtensang    VRANKENVORDE
    Schlachtensang

    Release:  Dezember 2007
    Label:  Blood Fire Death
    Stil:  Pagan/Viking Metal
    Spieldauer:  50 Minuten, 40 Sekunden
    Punkte:  7,5 von 10
    Homepage:  www.vrankenvorde.de

    In der Datenbank seit:  26.06.2008 / 22:49:01
    Gelesen:  186x  (seit Datenbankeintrag)

Pagan/Viking Metal aus deutschen Landen wird uns auf dem zweiten Album von Vrankenvorde geboten. Mit mächtigem Death Metal-Einschlag eröffnet "Heil unserem Leben" die Scheibe. Auf die ansonsten in diesem Genre gerne verwendeten Elemente wie Keyboards (vom letzten Song "Zu früh zu jung" abgesehen), Chöre und Klargesang wird zugunsten einer raueren musikalischen Ausdrucksform verzichtet. Hier regieren ganz klar druckvolle Gitarren, treibendes Schlagzeug und rauer, teilweise stark in Richtung Death Metal-tendierender Gesang. Zwar werden auch Breaks und die eine oder andere ruhige Passage eingebaut, großteils musiziert man jedoch recht geradlinig nach vorne drauf los. Dadurch bleibt allerdings auch die Abwechslung teilweise ein wenig auf der Strecke.


FAZIT:

Solide Kost gibt es mit "Schlachtensang" aus dem Hause Vrankenvorde. Durch die druckvollen Songs und den Death Metal-Einschlag hebt man sich aus dem Groß des Pagan Metal-Einerleis ab, was den Songs an Abwechslung fehlt, macht man durch das enegiegeladene Spiel wieder wett.


TRACKLISTE:

1 - Heil Unserem Leben
2 - Sturmvogel
3 - Der Geist Des Großen Krieges
4 - 17. 18. 19
5 - Einst
6 - Schlachtensang
7 - Mutter Norden
8 - Brandenburg
9 - Instrumental
10 - Des Krieges Ungeheuer
11 - In Eternum Perflorescunt
12 - Euch Lachend Entgegen
13 - Zu Früh Zu Jung


LINE-UP:

Robse- Vocals
Christian - Guitar
Torsten - Bass
Knoppi - Drums
Tiberius- Guitar


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook