Black Jade - Helvetica Diabolica    BLACK JADE
    Helvetica Diabolica

    Release:  November 2007
    Label:  Black Tower Productions
    Stil:  Pagan Black Metal
    Spieldauer:  Spielzeit: 56 Minuten
    Punkte:  8,5 von 10
    Homepage:  www.black-jade.com

    In der Datenbank seit:  02.06.2008 / 13:39:19
    Gelesen:  243x  (seit Datenbankeintrag)

Ungewohnt patriotische Klänge gibt es auf dem neusten Black Jade-Album "Helvetica Diabolica" zu hören. "Ehre, Treue, Vaterland" prangt im sparsam aufgemachten Booklet, in welchem Mastermind Nargarth auch gegen Möchtegernblackmetaller, Antifa und sonstige gesellschaftlichen Randgruppen wettert. Auch die textliche Ausrichtung wurde verändert, statt mit Tolkiens "Herrn der Ringe" beschäftigen sich die diesmal durchgehend deutsch gehaltenen Texte zum Teil mit der Schweizer Geschichte. Musikalisch schlägt man ebenfalls eine härtere Gangart an als auf dem letzten Album "Of Forest And Fire", so gibt es statt sinfonischem Black Metal nun rauen Pagan Black Metal zu hören. Zwar kommen die Melodien auch auf "Helvetica Diabolica" nicht zu kurz, jedoch werden diese mittels der Gitarren kreiert und auf Keyboard und Frauengesang, abgesehen vom Instrumental "Andacht", gänzlich verzichtet. Eine weitere Neuerung sind die Ausflüge gen Ambient auf "Wiedergeburt der Sonne" und einige mittelalterlichen Einflüsse, beispielsweise auf "Winterwald".


FAZIT:

Black Jade sind stilistisch wandelbar wie ein Chamäleon, von Old School Black Metal über Death Metal und Melodic Black Metal bis zu Pagan Black Metal probierte man auf jedem Album eine neue Stilistik aus und machte meines Erachtens nach stets eine recht gute Figur. "Helvetica Diabolica" reiht sich in der Black Jade-Diskographie in eine Reihe ziemlich starker Alben ein. Als Anspieltipps würde ich das eingängige "Winterwald" und das stampfende "Hail Domina Helvetia" empfehlen.


TRACKLISTE:

1 - Anno 1811
2 - Schneefall
3 - Hail Domina Helvetia
4 - Auf Alten Pfaden
5 - Wiedergeburt Der Sonne
6 - Winterwald
7 - Andacht
8 - Des Teufels Brücke
9 - Du Kämpfst, Du Siegst
10 - Anno 1961


LINE-UP:

Nargarth - All Instruments


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook