Animus Mortis - Atrabilis (Residues From Verb & Flesh)    ANIMUS MORTIS
    Atrabilis (Residues From Verb & Flesh)

    Release:  Februar 2008
    Label:  Debemur Morti
    Stil:  Black Metal
    Spieldauer:  34:53
    Punkte:  8 von 10
    Homepage:  www.animusmortis.com

    In der Datenbank seit:  01.04.2008 / 22:55:37
    Gelesen:  212x  (seit Datenbankeintrag)

Black Metal aus südamerikanischen Landen spricht mich ja schon längere Zeit an, wobei die meisten mir bekannten Truppen jedoch aus Brasilien und Argentinien kommen. Chilenische Bands kannte ich jedoch noch nicht, was sich mit dem Erhalt von Atrabilis (Residues From Verb & Flesh) nun ändern sollte. Mit dem Spannung aufbauenden Intro Ambivalent Aura beginnt die etwas mehr als halbstündige Reise in die chilenische Unterwelt. Danach zeigen die vier Herrschaften, dass man dort auch weiß, wie anständiger Black Metal gespielt wird. Tempomäßig pendelt man zwischen Highspeed und Midtempo, setzt auf geschickt eingebaute Breaks und Tempowechsel in den Songs. Wenn mich nicht alles täuscht, höre ich sogar sparsam eingesetzte Synthesizerklänge. Diese dienen jedoch lediglich atmosphärischen Zwecken und lassen das Material keineswegs nach keyboardgeschwängertem Melodic Black Metal klingen. Soundmäßig wurde die Scheibe weder überproduziert noch hört sich das Ganze nach Kellersound an, vielmehr wählte man einen angemessenen Mittelweg, so dass der Sound sehr druckvoll aus den Boxen kommt, eine gewisse Rohheit jedoch auch hörbar ist.


FAZIT:

Fazit: Natürlich erfindet der chilenische Vierer das Rad nicht neu, aber es wird der Beweis geliefert, dass auch in Chile handwerklich guter Black Metal gespielt wird, mit dem man sich nicht hinter den Leistungen der der europäischen sowie nord- und südamerikanischen Genrekollegen zu verstecken braucht.


TRACKLISTE:

01 - Ambivalent Aura
02 - Hosannas From The Depths
03 - My Ashes Inside
04 - Dying Murmur
05 - Among The Phlegm Of God
06 - Ethereal Dimensions
07 - Splendour Ruins
08 - Thresholds Of Insanity


LINE-UP:

Sidragath - Vocals
Nicholas Onfray - Guitars
Bauda - Bass
Horus - Drums


MICHAEL D.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook