Ferro Ignique - World Wide War    FERRO IGNIQUE
    World Wide War

    Release:  2002
    Label:  Folter Records
    Stil:  Fast/Melodic - Black Metal
    Spieldauer:  35 Minuten, 27 Sekunden
    Punkte:  5 von 10
    Homepage:  www.ferro-ignique.de

    In der Datenbank seit:  26.08.2004 / 04:05:25
    Gelesen:  319x  (seit 01.09.2004)

Aus dem Hause Folter Records erreichte mich diese Scheibe der deutschen BM Band FERRO IGNIQUE. Was hier geboten wird ist schneller, brutaler BM, der durchaus einige eingängige Passagen aufweist und teilweise sehr an ältere Immortal Zeiten erinnert. So wirklich vom Hocker hat mich die Scheibe jedoch nicht gerissen. Dies liegt vielleicht, oder zu einem großen Teil daran, dass die Drums hier gänzlich aus der Dose kommen, was bei langsamen Teilen nicht störend wirkt, da sie nicht schlecht programmiert wurden, aber wenn es dann schneller zur Sache geht (und das geht's hier echt oft), fällt einem sofort die unmenschliche "Regelmäßigkeit" auf (bei Track 5 glaubt man, man hätte es mit einem Presslufthammer zu tun). Ich bin überzeugt, dass hier echte Drums wahre Wunder bewirkt hätten. Abgesehen davon fehlt es dieser Scheibe meiner Meinung nach an Intensität, Kraft und Leidenschaft.


FAZIT:

Freunde von älteren Immortal oder Gorgoroth Scheiben können hier sicherlich zugreifen, wenn
sie die Verwendung eines Drumcomputers nicht stört. Mich konnte sie jedoch nicht überzeugen.


TRACKLISTE:

01 - Enthral Christ Demonsides
02 - Perceiving The Signs
03 - Of Altars And Virgins
04 - In The Forest Of Frozen Time
05 - DCLXVI - Paradise Parasites
06 - VI. VI. - Under The Hell Shelter
07 - Sundown (over The Realm Of Christ)
08 - G.G.C.
09 - Seelenwinter


LINE-UP:

Thronn - Drums
James - Bass
Heide - Guitars
Neph - Guitars
Fluch - Vocals


HANNES

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook