Fäulnis - Kommando Thanatos (Vinyl)    FäULNIS
    Kommando Thanatos (Vinyl)

    Release:  2007
    Label:  EZ Produktionen
    Stil:  Sick Black Metal Art
    Spieldauer:  ~ 9 Minuten
    Punkte:  7,5 von 10
    Homepage:  seuche.cjb.net

    In der Datenbank seit:  15.12.2007 / 15:06:06
    Gelesen:  360x  (seit Datenbankeintrag)

Mit dem letzten Werk "Letharg" hat sich Mastermind Seuche ein kleines Denkmal im Bereich des depressiven und misanthropischen Black Metal gesetzt, wobei die Messlatte für die nachfolgenden Hymnen natürlich dementsprechend hoch angesetzt wurde. Enttäuscht wurde ich mit "Kommando Thanatos" nicht, wenngleich es im Vergleich zum Vorgänger doch einige wesentliche Änderungen zu vernehmen gibt. Die erste Seite der mit einem erhabenen Cover aufgemachten EP wird als Fortsetzung und gleichzeitig auch Beendigung der Kernaussage von "Letharg" angepriesen, und wenn solche Aussagen zumeist auch nichts anderes als leere Worte sind, trifft sie hier voll zu. Schleppend und hypnotisch verdunkelt ‚Kommando Thanatos’ jedwede Glückseeligkeit und zieht einen in einen Strudel aus Verzweiflung, Angst und Hoffnungslosigkeit. Die hier passend auftretenden Schreie kennt man schon von "Letharg", wobei diese hier wohl für den finalen Endkampf im Ringen mit dem Tod zu stehen scheinen. Die zweite Offenbarung in Form von ‚… nicht in Eurer Welt’ lässt die träge Hülle der Sterblichkeit weit hinter sich und präsentiert sich durchwegs roh und angriffslustig. Die gitarrenorientierte Schlagseite kommt hier vermehrt zum Tragen und verleiht dem Stück ein gewisses melodisches Fundament. Die eingeschobenen Schlachtrufe verleihen dem Covermotiv musikalisch eine optimale Umsetzung und wecken Hoffnung für eine Flucht vor dem Tod, die im Endeffekt jedoch lediglich das Hinauszögern des Unabwendbaren darstellt.


FAZIT:

Würden diese Stücke von einer x-beliebigen anderen Band stammen, würde die Bewertung höher ausfallen. Mir fehlen auf "Kommando Thanatos" nämlich die unvorhersehbaren Zwischenstücke, die wirren Einschübe und die kongeniale Leere die "Letharg" versprüht hat. Den absoluten Ausnahmestatus haben Seuche und N.G. somit eingebüßt, wobei ich jedoch hoffe, dass diese Elemente im nächsten Werk wieder Einzug in das Spiel finden werden. Die Welt ist so schlecht, und FÄULNIS haben es verdammt noch mal drauf ihr den würdigen Soundtrack zu verleihen.


TRACKLISTE:

Seite 1: Thanatos I Kommando Thanatos
Seite 2: Thanatos II … Nicht In Eurer Welt


LINE-UP:

Seuche: Konzept, Stimmen, Gitarren, Bass, Synthetik
N.G.: Schlagzeug


JÜRGEN WINTERHELLER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook