Armagedda - The Final War Approaching    ARMAGEDDA
    The Final War Approaching

    Release:  2001
    Label:  Breath Of Night Records
    Stil:  Old School - Black Metal
    Spieldauer:  40 Minuten, 30 Sekunden
    Punkte:  10 von 10
    Homepage:  www.armagedda.net

    In der Datenbank seit:  26.08.2004 / 00:44:18
    Gelesen:  780x  (seit 01.09.2004)

ARMAGEDDA eine Band die seit dem Jahre 2000 existiert, damals trugen sie noch den Namen VOLKERMORD. Nach dem Demo "Volkermord", und dem Split Demo mit der Band SVARTHYMN, haben sie nun dieses Old School Black Metal Meisterwerk unter den Namen ARMAGEDDA geschaffen. Kaum dreht sich die Scheibe im CD-Player, geht es schon los mit stürmischen Schlagzeug Rhythmen und mit einfach gehaltenen aber genialen Riffs. Acht Songs beinhaltet das Stück, die alle sehr abwechslungsreich sind. Von langsamen Passagen mit Doppelkick untermalen bis hin zu schnellen aggressiven Parts mit kreischenden Vocals, bietet das Album einfach alles was das hass erfüllte Black Metal Herz begehrt! Die Vocals und Riffs sorgen dafür das sich die Songs nicht alle gleich anhören, und ausreichend Abwechslung herrscht. Vergleichen kann man die Band teilweise mit DARKTHRONE und WATAIN. "The Final War Approaching" bietet eine gelungene und ausreichende Produktion. Das Cover ist schlicht gehalten, sieht aber trotzdem sehr gut aus und passt perfekt zur CD. Erhältlich ist das Album auch als LP bei Sombre Records, allerdings streng limitiert auf 500 Stück!


FAZIT:

Die Scheibe bekommt von mir 10 Punkte, da für mich nichts dafür spricht einen Punkt abzuziehen.
Ein Meisterwerk welches bei keinem wahren Black Metaller in der Sammlung fehlen darf!


TRACKLISTE:

01 - Deathminded
02 - Sign Of Evil
03 - The Final War Approaching
04 - Skogens Mörka Djup
05 - Unholy Sacrifice
06 - Undergang
07 - Död & Pina
08 - My Eternal Journey


LINE-UP:

Graav - Vocals, Guitars
Phycon - Drums
A - Bass


PHIL

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook