Uhrilehto - Ihmisvihan Eliitti    UHRILEHTO
    Ihmisvihan Eliitti

    Release:  2005
    Label:  Schwarzdorn
    Stil:  Progressive Viking Black Metal
    Spieldauer:  44 Minuten
    Punkte:  10 von 10
    Homepage:  uhrilehto.cjb.net

    In der Datenbank seit:  08.07.2006 / 17:13:53
    Gelesen:  365x  (seit Datenbankeintrag)

"Ihmisvihan Eliitti", die mittlerweile vierte Scheibe von Uhrilehto, bietet finnischen Viking-Black Metal der Extraklasse mit vielen wohl mehr als progressiven Elementen. Unerwartete Riff-, und Rhythmenwechsel, Synthie-Solos, rasende Blastbeats, instrumentale Kunststücke und komplexe Melodiebögen verfolgen einem von einem Track auf den anderen. Kurze Versatzstücke von Funk- und Jazz verblüffen den Hörer beispielsweise beim dritten Track, "Kolmen minuutin armopala". Von melodischem Black,- Death-, Doom und Viking-Metal-Passagen mit in jedem Moment wieder unerwartet auftauchenden Stiländerungen ist so ziemlich alles zu finden, was in moderner harter Musik der letzten Jahre auch nur irgendwo aufgetaucht. Dazu ist die instrumentale Arbeit der Musiker ein perfektes und harmonisches Zusammenspiel – und meiner persönlichen Meinung nach einfach virtuos. Der Gesang variiert von schwarzem Verzweiflungsgekeife über Death,- oder sogar HC-Growls bis zu stimmigem cleanen Chorälen. Der Sound ist unglaublich druckvoll und absolut professionell, und sowohl die Spielfreude als auch die Erfahrenheit der Musiker kann man ständig drastisch mitfühlen. Ein fantastisch komponiertes, eingängiges, gefühlvolles und trotzdem brutal hartes Album, bei dem einem keine Sekunde langweilig wird, wie Uhrilehto hier vorstellen, ist heutzutage leider schon eine Seltenheit.


FAZIT:

Verrückt, extrem, durchgeknallt, faszinierend: Uhrilehto


TRACKLISTE:

1. Marraskuun Kahdeksas
2. Henkisesti Sairas
3. Kolmen Minuutin Armopala
4. Huoranpenikat Ja Huijarikuninkaat
5. Vitutuksen Viitoittama Vuosikymmen
6. Korpimetsän Perkele
7. Vasaroin Ja Taltoin
8. Musta Tie Tyhjyyteen
9. Amputoitu Yhteiskunta / Maailma Vailla Raajoja


LINE-UP:

Nidhogg - Vocals
Noirgrim - Guitars
Cyclotron - Drums
Essiah - Bass


MATHIEU

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook