Sigillum Diaboli - Sigillum Diaboli    SIGILLUM DIABOLI
    Sigillum Diaboli

    Release:  Oktober 2005
    Label:  Blasphemous Underground
    Stil:  Black Metal
    Spieldauer:  19 Minuten, 5 Sekunden
    Punkte:  2 von 10
    Homepage:  Keine

    In der Datenbank seit:  04.05.2006 / 15:24:41
    Gelesen:  303x  (seit Datenbankeintrag)

Diese MCD ist bisher die einzige Veröffentlichung dieser russischen Untergrund-Formation. Dass ich diese nun als solche bezeichne, mag sie zwar sehr interessant klingen lassen, doch leider haben wir es hier nicht mit einem sonderlichen guten Werk zu tun.
Es besteht aus sechs Liedern inklusive Intro. Sobald das erste "richtige" Lied beginnt, hört man es auch schon: Hier wird ein Drumcomputer verwendet! Das ist der größte Minuspunkt auf dieser Scheibe, da diese künstlichen Drums hier großteils einfach nur störend sind. Besonders lästig sind die Stellen, an denen ungefähr alle zwei Sekunden die Crash ertönt.
Positiv bemerken muss ich, dass der Klang klar genug ist, um alles gut hören zu können und gleichzeitig trotzdem (zumindest halbwegs) diese typische Black Metal-Atmosphäre erzeugt. Zudem gibt es immer wieder ein paar Riffs, die ganz nett klingen. Die Stimme ist auch nicht schlecht.
Doch insgesamt ist diese recht kurze Veröffentlichung kein bisschen mitreißend. Im Gegenteil! Auch kann ich keine Lieder besonders herausheben, da alle ungefähr gleich mittelmäßig (wenn überhaupt) sind.


FAZIT:

Ich würde sagen, dass das ein ziemlich langweiliges und auch insgesamt eher schlechtes Werk ist. Die Band sollte sich am besten um einen wirklichen Drummer kümmern, bevor sie das nächste Mal ins Studio geht.


TRACKLISTE:

1 - Intro
2 - There Darkness Rules Over Light
3 - Inquisitional Delight
4 - Wandering
5 - Invocation
6 - Waste Of The Coldest Soul


LINE-UP:

Das Line-Up Dieser Band Ist Leider Unbekannt.


UNHOLY FUNERAL

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook