Sonic Reign - The Decline Portrait    SONIC REIGN
    The Decline Portrait

    Release:  27th September 2004
    Label:  SOVEREIGNTY PRODUCTIONS
    Stil:  Postmodern Neo Black
    Spieldauer:  30 Minuten 30 Sekunden
    Punkte:  5 von 10
    Homepage:  www.sonicreign.de

    In der Datenbank seit:  24.02.2006 / 17:44:17
    Gelesen:  277x  (seit Datenbankeintrag)

Als "Sonic Reign" existiert dieser Zusammenschluss deutscher Black-Metal-Freaks seit 2000, obwohl vorher schon unter anderem Namen gearbeitet wurde. Der Opener "Resurgent Star" macht gleich klar, was das weiße Cover-Artwork schon vermuten ließ: hier wird kalter, neumodischer und rollend-groovender Black Metal dargeboten, der durchaus die Züge von postmodernen Neo-Black Bands wie späten Satyricon oder späten Enslaved trägt. Teile des Albums haben mich interessanterweise auch ein wenig an Carcass erinnert – aber das ist wohl eine andere Kategorie von Musik. Das Kochrezept von Sonic Reign: technisch anspruchsvolle und komplexe Riffs sowie Soli, ein äußerst präzises und rockendes Schlagzeug, differenzierte, manchmal sogar ins progressive gehende Songstrukturen und gesellschaftskritische Texte, die in nicht gerade bestem Englisch gekeift werden. Die richtiggehend klinisch kalte Atmosphäre der Musik hat es für mich sehr schwer gemacht, einen wirklichen Zugang zu finden. Von wirklichem Nachteil ist jedenfalls der Sound des Albums, der für meinen Geschmack zu wenig Druck macht. Ansonsten kann ich nur sagen: Abwarten auf den nächsten Release der sicher Potential tragenden Deutschen!


FAZIT:

Nicht unbedingt sehr eigenständiger postmoderner Neo-Black-Metal. Track fünf ist ein Vorgeschmack auf das demnächst erscheinende Album "Raw, dark and pure"


TRACKLISTE:

01 - Resurgent Star
02 - End Of Rebellion
03 - In Silence I Observe
04 - Of Ignorance And Irony
05 - Bonustrack: Raw Dark Pure


LINE-UP:

B. Borucki - Vox, Strings
S. Schneider - Drums


MATHIEU

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook