Orkus - Worms Of Tomorrow    ORKUS
    Worms Of Tomorrow

    Release:  06.09.2004
    Label:  Twilight Vertrieb
    Stil:  Melodic Black Metal
    Spieldauer:  45 Minuten, 56 Sekunden
    Punkte:  7 von 10
    Homepage:  www.orkusband.de

    In der Datenbank seit:  25.03.2005 / 18:15:55
    Gelesen:  413x  (seit Datenbankeintrag)

Mal schnell die Bandinfo überflogen, Booklet durchgelesen, CD eingelegt, und schon geht's los. Bei dem Wort ORKUS dachte ich zugegeben als erstes an das gleichnamige deutsche Gothic-Musikmagazin, aber zum Glück bewahrheitet sich diese Parallele nicht. "Worms Of Tomorrow" kombiniert so ziemlich alles was man in einen Longplayer reinpacken kann - Melodie, Härte und Abwechslungsreichtum. Einmal klingen die Songs mehr Death-Metal lastig, dann folgt eine schnelle Black Metal Nummer, sogar ruhige Töne werden angeschlagen. Nach der Gründung spielte die Band erstmal puren Black Metal, mittlerweile, nach einigen Jahren und damit verbundenen Line-Up-Wechseln, zeigt sich der Sound mehr breit gefächert und es treten auch Einflüsse aus der Heavy Metal Ecke ans Tageslicht. Gegen Ende der CD überraschen ORKUS in "Among The Faceless" noch mit einem folkig angehauchten Song bei welchem Marcel von SUIDAKRA die Guest-Vocals übernommen hat, ehe das Album mit der stimmungsvollen Ballade "Phantoms Of Past Days" ausklingt und den Hörer nach 45 Minuten entlässt. Viel mehr gibt's dazu auch gar nicht mehr zu sagen, jedem Fan von Death/Black Metal sei geraten ein Ohr zu riskieren, Hörproben gibt's zur Genüge auf der Website der Band.


FAZIT:

Eine abwechslungsreiche CD welche eigentlich keine Wünsche offenlässt, es gibt zwar viele Bands die ähnlich bzw. gleich klingen, aber irgendwie kriegen ORKUS doch noch die Kurve. Vielleicht beim nächsten Mal ein weniger kitschiges Cover, dann stimmt der Gesamteindruck umso mehr.


TRACKLISTE:

01 - Heretic
02 - Shadowlife
03 - Worms Of Tomorrow
04 - For You... In Disgust
05 - Pagan Dust
06 - 7 Edges
07 - Among The Faceless
08 - Galleries Of Velvet Fear
09 - Phantoms Of Past Days


LINE-UP:

Dod - Vocals, Clean Vocals, Guitars, Acoustic Guitars
Christian - Guitars, Acoustic Guitars, Bass, Backvocals
Stephan - Drums
Jens - Live Bass


BERND G.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook